Thank the Earth for her Bounty

Gerade heut bin ich mit dem Maikäfer über unseren Acker gelaufen und hab mich so gefreut. Über all das was wir dieses Jahr geschaffen haben. Über all das was wir so ernten durften und dürfen. Das werde ich im Winter wirklich vermissen. Dieses tägliche rumschlendern und hier was abzupfen und dort was mitnehmen. Ob nun Wildkräuter wie Vogelmiere oder Brennnessel, das ganze Gemüse oder wie gerade Kartoffeln, Äpfel, Birnen und eine ganze Menge Physalis. Und Blumen. Ich bin wirklich so DANKBAR dass ich es kaum in Worte fassen kann.

Seit Ende Mai haben wir kein Gemüse mehr eingekauft und im Sommer nur Melonen und ein paar Mal Bananen. Diese Fülle dieses Jahr ist wunderbar.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*