Herbstschätze II

  • Mega Karotte – eine von vielen
  • der Beste Film seit langem. Sehr inspirierend
  • Schwalbenschwanz-Raupe, ein toller Erfolg für mich
  • Doppelregenbogen
  • viele Pastinaken warten noch auf das einlagern
  • Faszination Landleben
  • Blumenfreude Ende Oktober

Die letzten Tage stehen ganz im Zeichen von Garten winterfest machen und die letzte Ernte einfahren. Und das ist noch ganz schön viel. Heute stand ich schon ewig in der Küche, habe Petersilie in den Dörrapparat gepackt und Unmengen an Mangold geschnippelt, blanchiert und eingefroren. Der könnte zwar eigentlich stehen bleiben, aber leider stand er etwas ungünstig. Die nächste Tage werden wohl die restlichen Karotten geerntet, Phyalis gegessen und an unserer Hecke weitergebastelt.

4 thoughts on “Herbstschätze II”

  1. Gesa
     ·  Antworten

    Und du MuSST unbedingt einen Blogeintrag zu eurem Erdkeller machen! Ich bin so neugierig und neidisch! 😉

  2. Helena
     ·  Antworten

    Eure Tochter so klein oder die Karotte so riesig 😉 ? Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Helena

  3. Ines Schweizer
     ·  Antworten

    Hallo, lese gerade bei einer Pause vom Einkochen und Einfrieren deinen Beitrag. Ich finde toll was du alles machst!! Ich geniesse jeden deiner Beiträge!! Schön, dass du wieder da bist.
    Euer Erdkeller würde mich auch sehr interessieren. Wir haben zwar Naturboden Keller, dort ist es jedoch fürs Gemüse auch zu warm.

    Weiterhin viel Erfolg beim Selbstversorgern!
    Ines

  4. Natascha Klaucke
     ·  Antworten

    Hi, auch ich freue mich wieder vorn euch zu lesen ! Und auch ich würde mega gerne etwas über euren Erdkeller lesen. Wir hätten auch so gerne einen, aber der Platz lässt es nicht wirklich zu.
    VG Natascha

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*