Gartenrunde

In den letzten Tagen hatten wir es oft herrlich winterlich. Frost und Sonne. Das mag ich ja. Aufgrund Hustenschnupfentrallala ist das Herbstmädchen diese Woche Zuhause und wir genießen die Zeit mit malen, Spazierengehen und Bücher lesen.

Eine Gartenrunde lassen wir uns aber trotz Krankheit nicht nehmen, die frische Luft tut so gut und hinterher fühlt man sich einfach besser. Und zum lachen gibts meistens auch irgendwas. Enten, Hühner Katzenbabys, da gibts genug Potential.

 

2 thoughts on “Gartenrunde”

  1. Tine
     ·  Antworten

    Schön!
    Wie handhabt es ihr mit den Katzen? Sind die im Haus?
    Seitdem wir zwei Katzen haben, kommen leider auch nicht mehr soviele Vögel zum fressen….

    Schönen Abend euch,
    Tine

    • sabrina
       ·  Antworten

      Ja, die sind im Haus, zumindest stundenweise und nachts. Und ja, auch wir bemerken leider einen Rückgang an der Futterstelle. Aber das war uns leider bewusst. Im nächsten Jahr werden wir die Futterstelle eher weiter “draußen” am Acker anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*