Last-Minute Geschenkideen. Bücher gehen doch immer!

Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Also wir stecken grad in den letzten Zügen. Ein paar Dinge müssen noch gebastelt werden und alles noch verpackt. Aber zwei, drei Sachen fehlen leider noch. Wenn es euch auch so geht oder ihr noch Inspiration benötigt was ihr euch vielleicht selber gönnen könntet, dann hab ich da noch meine Lieblingsbücher* für euch. Vor allem für Gartenfreunde oder die, die es noch werden möchten.

Für Garten, – und Selbstversorgeranfänger 

meine absoluten Lieblingsbücher. Beide kann ich euch schwer ans Herz legen. Wie man sieht, ist das große Biogarten-Buch schon ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen, es wird hier wirklich immer wieder vorgeholt und nachgelesen. Auch das Mischkulturbuch ist eigentlich ein ständiger Begleiter.

Biogarten Buch ist wirklich sehr umfangreich und behandelt beinahe jede Obst und Gemüsesorte. Andrea Heistinger beschreibt die rundum von Aussaat, Auspflanzen, Pflege, Krankheiten, Ernte und besonderen Ansprüchen jede Sorte ausführlich. Auch (Bio)Sortenempfehlungen bekommt man.

Das Buch Mischkultur im Hobbygarten ist schon beinahe ein Muss für jeden Gartenfreund der sein Gemüse in Bioqualität anbauen möchte. In diesem Buch erfährt man die richtigen Gemüsepartner. Wer kann mit wem und wer verträgt sich nicht so gut. Eine Alternative zu chemischem Pflanzenschutz. Denn nach der funktionierenden Mischkultur schützen sich die Pflanzen gegenseitig.

In beide Bücher habe ich etliche Notizen und Bemerkungen verewigt und sie wirklich oft in der Hand.

Für Permakulturinteressierte oder alle die ihren Gartenhorizont erweitern möchten

Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, dem möchte ich die Permaktultur ans Herz legen. Permakultur bedeutet im Grunde – die Schaffung von dauerhaft funktionierenden nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen. Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen.

Dazu gibt es wirklich mittlerweile sehr viel Literatur, ich habe bisher leider selber nur ein paar wenige. Die meisten Bücher zu diesem Thema habe ich mir ausgeliehen. Alle drei Bücher zeigen wunderbare Beispiele wie einfach es im Endeffekt ist, möglichst viel Vielfalt in seinen Garten einziehen zu lassen.

Gärtnern im Biotop mit Mensch – tolles, verständliches Buch mit vielen Beispielen gerade was die richtige Pflanzenauswahl betrifft.

555 Obstsorten für den Permakulturgarten und - balkon – unglaublich was alles möglich ist und welche Obstsorten es gibt. Wir möchten ganz viele davon ausprobieren.

Der Permakultur-Garten – in diesem Buch richtet sich der Blick hauptsächlich darauf was man tun kann, damit sich ein stabiles Gleichgewicht im Garten einstellt.

Für Weltverbesserer und solche die es werden möchten

Das Wunder von Mals – Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet. Sehr sehr spannend. Eine Gemeinde hat es geschafft dass die Bauern im Ort keine Pestizide sprühen dürfen. Und das in einem konventionellen Obstanbaugebiet. Dazu gibt es auch einen Film. Mehr dazu und auch den Trailer findet ihr hier.

Die Humusrevolution – Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen. Sehr sehr interessant.

Für BienenLiebhaber

Drei Zonen Garten Vielfalt Schönheit Nutzen – meine Bibel wenn es um die Schaffung eines Paradieses für Insekten geht. Markus Gastl ist wirklich ein große Inspiration für mich. Wer mehr über ihn wissen möchte: Schaut auf seine Website oder besucht eine seiner Führungen in seinen Gärten.

Mein Bienen Garten tolle Bienen und Pflanzenportraits – perfekt zum Einstieg für jeden Bienenfreund.

Fertig zum Einzug – alles über Nisthilfen und Wildbienen von kürzlich erwähntem Werner David.

Es gibt natürlich noch so viel mehr Bücher die interessant und inspirierend sind. Das hier ist nur eine kleine Zusammenstellung meiner Lieblingsbücher. Hier hab ich euch noch von einem anderem Lieblingsbuch erzählt. Und auf meine Amazon-Wishlist mag ich euch auch noch verweisen, dort findet ihr noch viel mehr Bücher die ich gerne hätte und vielleicht auch für euch eine Idee sind.

Und jetzt – viel Spaß beim Schmökern!

*Die Links verweisen euch auf Amazon. Persönlich kaufe ich auch lieber im kleinen Buchladen um die Ecke! 

One thought on “Last-Minute Geschenkideen. Bücher gehen doch immer!”

  1. Anna
     ·  Antworten

    Find ich gut! Sowohl die sehr hilfreichen Empfehlungen als auch den Hinweis ganz unten 😉. LG Anna

Schreibe einen Kommentar zu Anna Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

*