Sabrina – Bewohnerin der Holzhütte. Zusammen mit dem Liebsten und unseren beiden Wundern (mittlerweile vier und 1,5 Jahre). Und das ist wunderbar.

Über die Schwangerschaft und die Kleinkinderzeit unseres Herbstmädchens habe ich auf meinem alten Blog www.blauerhibiskus.wordpress.com erzählt. Und die Schwangerschaft des Maikäferchens und die Geschichten danach findet ihr unter dem Folgeblog www.holzhuetteneinblicke.wordpress.com. Lest gerne rein.

Ich bin mittlerweile 32 und am Liebsten draußen. Entweder findet man mich im Garten oder wir sind unterwegs im Grünen. Mittlerweile schaffen wir es ökologisch und nachhaltig zu leben. Zumindest in großen Teilen unseres Lebens. Aber auch wir machen Abstriche, denn wir sind nicht alleine und haben zwei Kinder die manchmal nur bedingt Kompromissbereit sind. Und das ist auch OK so.

Unsere Kinder wachsen bedürfnisorientiert auf. Ich zähle zu den Mamas die ihre Kinder lange stillen, viel tragen und auch im Familienbett schlafen lassen. Natürlich. Eben. Dass das nicht immer der einfache Weg ist, auch darüber berichte ich hier auf dem Blog. Eltern sein ist nämlich harte Arbeit und wahrlich keine leichte Aufgabe.

Mein großes Ziel ist es unsere Selbstversorgung die wir nach und nach vergrößert haben, soweit auszubauen um uns mit Obst und Gemüse größtenteils wirklich selbst versorgen zu können. Auch Tauschgeschäfte mögen wir. Ein weiteres Ziel ist es die Öffentlichkeit zu erreichen, zu inspirieren und motivieren. Vielleicht den ein oder anderen zum Umdenken anzuregen. Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet können wir diese Welt viel lebenswerter machen. Wir möchten uns weiter vernetzten, mit Gleichgesinnten vor Ort, mit Gleichgesinnten anderswo. Tauschen (Waren und Gedanken), unterstützen und teilen.

Was mich, was uns weiter ausmacht – erfahrt ihr wenn ihr hier regelmäßig reinlest oder auch auf den beiden alten Blogs stöbern geht. Viel Spaß dabei!